History

November / Dezember 2016

Für die Realisierung des Aussen-Schiessplatzes werden Zustimmungen der Vereine RSC und MGU eingeholt sowie die Zustimmung der Landbesitzerin Burgergemeinde Uttigen.
Per Mitte November liegt die kleine Baubewilligung der Gemeinde Uttigen vor. Wir können die Abspannungen für die Pfeilfangnetze realisieren, sowie zwei Container nahe der Grüeneblätzhalle (Rückseite) platzieren.

Bagger_History_schmal_IMG_5136Teile des benötigten Materials wurden bereits im Laufe des Jahres organisiert bzw. beschafft. Die Arbeiten am Aussenschiessplatz werden Anfang Dezember in Angriff genommen.

 

 

 

August bis Oktober 2016

Betreffend Hallenbauprojekt werden weitere Möglichkeiten geprüft und Offerten eingeholt (beispielsweise Holzbau statt Massivbau).

Mai bis Juli 2016

Gründung einer kleinen Baukommission mit dem Rollsportclub Uttigen und der Musikgesellschaft Uttigen.
Das Vorgehen und die Pläne für den Bau einer Bogensporthalle werden konkretisiert.

Gründung 19.04.2016

Aus der Leidenschaft fürs Bogenschiessen und aus Idee heraus, mehr und bessere Trainingsmöglichkeiten zu schaffen,
ist der Sportverein „Bogenschützen Uttigen“ entstanden.

Ganz weit vorne in den Gründungsgedanken stand die Idee eine Bogensporthalle zu errichten, welche im weiten Umfeld beste Bedingungen für ein sportlich orientiertes Training erlauben wird.

7 von der Idee und von der Sportart begeisterte Personen gründen am 19.04.2016 die Bogenschützen Uttigen.

BSU_LOGO_RUND__002